Achtung! Repost mit neuerung am Ende

Fitnessguru (http://www.fitnessguru.com/de)

Fitnessguru vertreibt alles rundum Proteine und Nahrungergänzungsmittel für jedermann. Im Shop findet ihr eine große Auswahl an Proteinen, egal ob normal oder Isolate, aber auch Proteinriegel, Pillen für alles mögliche (Fatburner, Omega3-Fischöl, …) aber auch Fitnessnudeln und Beef jerky, sowie Erdnussbutter, Kokosnussöl und und und. Mein allererstes Whey habe ich bei Fitnessguru bestellt, also war ich um so glücklicher mit ihnen zusammenarbeiten zu dürfen. Ich fand das Proteinpulver von Fitnessguru immer am besten. Einfach weil ich so eine kleine Naschkatze bin und alles süße vergöttere. Viele finden das Whey von Fitnessguru viel zu süß, die anderen hingegen, ich mit eingeschlossen, finden es perfekt. Das ist, wie immer, Geschmacksache. Ich vertrete hier lediglich meine eigene Meinung und kann in diesem Fall leider nicht für die Allgemeinheit sprechen. Ich werde jetzt kurz über: oneWhey / oneWhey Isolate, oneAmino, Fitnessnoodles, Shaker, oneWhey Proteinbar, sowie oneHeat Fatburner schreiben. Das sind die Dinge, die Fitnessguru mir vor einiger Zeit zur Verfügung gestellt haben. Ein großes Dankeschön nochmal an dieser Stelle.

 

Das sind nicht die Dinge, die ich zu geschickt bekommen habe. Ich habe zuvor selbst viel bei Fitnessguru bestellt und bestelle nach wie vor auch noch viel. (: Fitnessguru und ich haben nur für eine gewisse Zeit kooperiert. 😀 Jetzt aber los:

OneWhey / OneWhey isolate

Ich habe viele Sorten durchprobiert. Ohje, ich hoffe ich bekomme noch alle zusammen.

1. Raspberry white chocolate – mein absoluter Favorit! Schmeckt unglaublich süß aber ich find das echt geil (Entschuldigt meine Ausdrucksweise :p) .. Es schmeckt einfach in Allem. In Wasser, Milch, Quark, Jogurt, Oatmeal und und und. Irgendwie fruchtig, cremig und auch leicht künstlich, sehr süß und für meinen Geschmack super super lecker.

2. Vanilla white chocolate – auch echt lecker. Schmeckt gut im Shake oder auch in Pancakes. Na gut, ich mache meine Pancakes eigentlich immer mit dem Whey. Habe extra eine große Packung davon gekauft. 😀 Schmeckt zwar süß aber nicht zu süß und ist schön cremig.

3. Cappuccino – auf jeden Fall was für die Kaffeeliebhaber. Hat eine leckere Kaffeenote und schmeckt sogar mir Kaffee-Hasser. 😀

4. Pistachio Coconut – ähm nun gut. Ich mag Kokos eigentlich sehr aber dieses Whey hat mir echt gar nicht geschmeckt. Schmeckt halt nach Kokos, ja. Aber was mich daran gestört hat waren die Kokosraspeln in dem Shake, die nach dem Trinken echt überall hingen. 🙁 Wem das egal ist, oder wer es mag .. vom Geschmack her ist es nicht schlecht.

5. Kiwi Yogurth – ich bin leider nicht der Fruchtliebhaber, wenn es um Shakes geht. Leider auch überhaupt nicht mein Ding.

So, das waren die normalen Eiweisspulver von Fitnessguru (OneWhey) nun kommen wir zu OneWhey Isolate. Hierbei handelt es sich um ultra reines Eiweißpulver mit wirklich guten Werten. 0g Fett, 0g KH und viel Eiweiß auf 100g.

1. Milk Chocolate – hmmmm, lecker! Ich liebe es. Mit diesem Whey mache ich mir gern mal eine heiße Proteinschokolade. Schmeckt schokoladig, nicht zu süß und sehr cremig. (:

2. French Vanilla – hatte ich mir mal als große Packung gekauft und wurde mit der Zeit immer schlimmer. Also ich bin mir nicht ganz sicher nach was es geschmeckt hat aber nach Vanille eher nicht. Es war sehr sehr süß und wie gesagt den Geschmack kann ich nicht wirklich beschreiben. Im Shake konnte ich es nicht trinken, in den Pancakes ging es.

3. Mint Chocolate – Jaaaaaa, komm zu Mama! Oh mein Gott! Ich liebe es! Wirklich! Ich liebe aber auch After Eight und alles was mit Schoko-Minz zu tun hat. Falls ihr die Sachen also auch mögt, ist dieses Whey wie gemacht für euch. Auch in diesem sind kleine Schokostückchen, welche ebenfalls überall kleben bleiben aber das ist echt lecker und daran habe ich auch nichts auszusetzen. Muss ich mir demnächst unbedingt mal wieder leisten. 😀

4. Rocky Road – dieses Whey hatte ich auch als eine große Büchse und ja, lecker aber auf Dauer auch sehr süß. Wie es schmeckt? Ja, das ist wirklich schwer zu beschreiben. Nussig aus jeden Fall. Etwas nach Nougat. Auf jeden Fall lecker und sehr süß. Kann man aber locker im Shake trinken oder zu den Pancakes hinzugeben.

5. Mango – pfui! Was dadrin ist möchte ich nicht wissen. Jedenfalls hat das ganze nichts mit Mango zu tun. Meine Mama ist ein absoluter Mango-Fan und wollte unbedingt das Mango-Whey in einer großen Packung. Ja, einmal getrunken und nie wieder angerührt. Schmeckt uns beiden leider überhaupt nicht. Es ist einfach nur süß und künstlich.

6. Peanut Butter – da bin ich wieder dabei. 😀 Schmeckt ähnlich wie Rocky road und bei Peanutbutter kann man eigentlich nie etwas falsch machen. 😀

Ich bin grade selbst etwas überrascht wie viele verschiedene Geschmacksrichtungen Whey ich schon ausprobiert habe. Also auch so allgemein .. Ich habe auch noch andere Marken probiert. :p Oh je, Oh je. 😀

OneAmino

Fitnessguru bietet OneAmino in 4 verschiedenen Geschmacks-richtungen an. Cola, Apfel, Birne und Waldbeeren. Wozu aber ist OneAmino gut?

„One Amino® zielt darauf ab dein Muskelaufbaupotential zu maximieren und sorgt für eine gute Regeneration. Während du deinen Körper verbiegst, aufpumpst und formst, versorgt dich One Amino® mit essentiellen Aminosäuren in ihrer reinsten Form und mit einer hohen Konzentration von verzweigtkettige Aminosäuren sowie BCAA, damit deine Muskeln wachsen und sich erholen können.“

Ich trinke OneAmino während meines Workouts. Ein Päckchen auf mindestens 1,5 l Wasser. Einfach weil dieses Zeug wirklich unheimlich süß ist aber auch echt lecker. Meine Lieblingssorte ist Waldbeere, weil es mich irgendwie an Capri Sonne erinnert und mir gut schmeckt. Aber auch Apfel und Birne finde ich lecker. Sie schmecken halt fruchtig, nicht unbedingt nach dem was drauf steht, sehr süß und geben mir Energie, obwohl ich mir das natürlich auch einbilden kann. 😀 hahaha!

Fitnessnoodles

Viele finden die Fitnessnoodles etwas gewöhnungsbedürftig und andere trauen sich erst gar nicht an das Produkt heran. Als ich die damals die Packung das erste mal geöffnet habe, wusste ich gar nicht wie mir geschieht. In der Packung einige zusammengeknotete halbdurchsichtige Fäden. Geruchsneutral und glibberig. Naja, ich habe sie abgewaschen und einfach mit in meine Tomatensoße geworfen und anschließend gegessen. Ich muss sagen: gar nicht mal so übel. Natürlich überhaupt nicht zu vergleichen mit richtigen Nudeln. Doch zu meiner SZ-Zeit waren sie ein Geschenk! 😀 Also ich habe sie lieben gelernt, würde sie aber nicht unbedingt essen, wenn ich auch normale Nudeln essen kann. 😀 Doch für alle Low-Carber unter euch, sie sind perfekt.

Rezepte zu meinen Gerichten mit Fitnessnoodles findet ihr bei meinen Beiträgen zu SizeZeroGym. (:

Fitnessguru Shaker

Oh man, ich glaube ich kann gar nicht mehr zählen wie viele Shaker ich eigentlich von Fitnessguru habe. Allerdings haben sie echt die perfekte Größe. Meine Shakes bestehen immer aus 25g Whey und 300ml Milch oder Wasser. In den kleinen Shaker von Fitnessguru, den man sich im übrigen ganz nach Wunsch zusammenstellen kann (Farbe), passen ca. 400-450ml. Außerdem habe ich mir noch ein anderes Model bestellt und zwar der kleine Shaker mit Aufbewahrungsranschraubezeug ..
(keine Ahnung wie ich das beschreiben soll :p) Rechts auf dem Bild seht ihr ihn. Füllmenge ist die gleiche, wie bei dem linken, nur kann man bei diesem unten noch kleine Schälchen anschrauben. In diese kann man Whey oder jegliche Pillchen lagern. Perfekt für unterwegs! Ich gebe meine Shaker nie wieder her! Außerdem kann man Ersatzteile bei Fitnessguru nachbestellen. 😀 Also, falls ihr mal euren Deckel verliert, halb so wild!

OneWhey Bar

Die Proteinriegel von Fitnessguru.

Und das sagt Fitnessguru:

„Der One Whey® Riegel ist der perfekte Snack für jeden, der Muskeln aufbauen und dabei sein Energielevel steigern möchte. Der Riegel besteht aus drei Proteinquellen, die alle essentiellen und verzweigtkettige Aminosäuren enthalten. Aminosäuren unterstützen die Muskelerholung und den Muskelaufbau. Um Muskelabbau vorzubeugen, ist es wichtig am Tag genug Proteine zu sich zu nehmen. Bei anstrengendem Training werden die Muskeln beschädigt und können sich nur mit Hilfe von genügend Aminosäuren regenerieren. Deswegen brauchen Menschen, die sich intensiv körperlich betätigen, durchschnittlich mehr Proteine als nicht aktive.“

Die Riegel gibt es in den Geschmacksrichtungen Chocolate Crisps, Lebkuchen, Apfelstrudel, OrangeSchoko, BananeSchoko, SchokoMinz und Kokosnuss.

Probiert habe ich die Riegel in Chocolate Crisps, Apfelstrudel und SchokoMinz. Lecker waren sie alle und ich könnte auch gar nicht sagen welcher leckerer war. Was mich an diesem Produkt leider stört, sind die relativ schlechten Werte. 220kcal auf einen 55g Riegel – da esse ich doch lieber einen Mars. 😀

OneHeat Fatburner

An diese habe ich mich lange Zeit nicht rangetraut. Doch jetzt hatte ich Ferien und dachte mir, dass ich sie mal ausprobiere. Ich hatte einige Probepackungen zugeschickt bekommen und konnte sie somit eine Woche lang testen. Naja, ich halte davon eh nicht so viel aber was ich feststellen konnte ist, dass ich beim Sport um einiges mehr geschwitzt habe. Ich sah eigentlich immer aus wie frisch geduscht und das war schon etwas beängstigend. Aber mehr Veränderungen konnte ich bis jetzt und nach dieser kurzen Zeit leider nicht feststellen. Ich denk mit solchen Sachen muss jeder selbst seine Erfahrungen machen. Jedoch denke ich auch, dass man voll und ganz auf solche Fatburner verzichten kann. Stattdessen kann man genauso gut Grünen Tee trinken.

Workoutlog

Und ein Produkt, was ich euch echt empfehlen kann bzw. ein Produkte, auf welches ich echt nicht mehr verzichten möchte ist das Workoutlog von Fitnessguru.

Ich finde es gut meine Erfolge zu vergleichen und muss mir nicht alles merken und kann nachsehen, bei wie viel Gewicht ich das letzte mal war, falls ich etwas länger nicht mehr gegangen bin. Das Buch ist gut strukturiert. Man kann Datum, Gewichtig, Gym, Motivation etc. eintragen, sowie was vorher oder nachher gegessen wurde, welche Cardioeinheiten man gemacht hat. Darunter ist eine Tabelle für das Krafttraining, in die man sehr übersichtlich seine Werte eintragen kann und zu guter letzt noch etwas Platz für Notizen. 😀

OnePWO

Fitnessgurus neustes Produkt. Es enthält unteranderem Koffein, BCAAs und Beta Analin und zählt somit zu den Boostern. Booster versprechen mehr Power und Energie während des Trainings sowie einen besseren Fokus. Durch das Beta Analin kribbelt die ganze Haut. Es gibt das Produkt in den Geschmacksrichtungen Cola und Apfel. Ich selbst habe den Colageschmack und er ist übertrieben süß. Ob ich mehr Power beim Training nach der Einnahme des One PWO hatte kann ich nicht genau sagen; es hat aber gekribbelt, also auch gewirkt. Ich denke jedoch, dass es ein Produkt ist, dass man nicht zwingend braucht.

Mir sagen die Produkte von Fitnessguru zu und ich kann mich mit der Marke gut identifizieren. Auf der Website findet ihr nicht nur alle Produkte, sondern auch Rezepte und Motivation. Viel Spaß beim Störbern.