Mein Blog

Anfang 2014 kam ich auf die Idee mein Leben auf Instagram zu teilen. Das Interesse war groß und kurz darauf eröffnete ich meinen Blog. Ich startete (niemand glaubt es!) als Fitnessblog und arbeitete mich Schritt für Schritt aus der Sportsucht heraus und hielt meine Gedanken dazu (mehr oder weniger) auf meinem Blog fest. Ich habe mich weiterentwickelt und so auch mein Blog. Zwar sind meine Kilos auf mysteriöse Weise wieder auf meinen Körper gewandert aber auch meine Lebensfreude ist zurück. Manchmal ist es eben nicht die ideale Lösung schlank zu sein, sportlich und immer nur gesund zu essen. Manchmal macht das krank. Manche Menschen sind auch einfach glücklicher mit 2, 3 oder 10 Kilo mehr auf der Hüfte. So bin ich es. Darum geht es hier. Ums Glücklich sein, um Selbstliebe, Plussize Fashion, mein Leben und meine Reisen. Kurz: unboundedambition.de ist ein Blog über die schönsten Dinge im Leben.

Kooperationen und Werbung

Ich bin neben meinem Studium selbstständig als Bloggerin. Was das bedeutet? Ich verdiene mit dem Schreiben von Postings, Product Placements und Produktvorstellungen mein Geld. Hierfür wähle ich meine Kooperationspartner sorgfältig aus und unterstütze lediglich Marken und Unternehmen, die ich selbst super finde. Einige meiner Kooperationspartner habe ich hier zusammengefasst:

In 2017 habe ich mit folgenden Marken zusammengearbeitet: Otto.de, Garnier, Telekom, Lollapalooza Berlin, Tchibo, Libratone, NewLook, Boohoo Fashion, Bonprix, odernichtoderdoch, jo&judy, Knorr, PayPal, Lipton, Pfanner, Kettle Chips, S-Bahn Berlin, mydays und Desenio.

Um meinen Lesern die volle Transparenz zu bieten, kennzeichne ich jede bezahlte Zusammenarbeit mit dem Wort ANZEIGE am Anfang des Blogposts. Ich beantworte bei Unklarheiten auch sehr gerne Fragen.