Seit zwei Tagen regnet es in Berlin und die Wettervorhersage ist nicht sehr optimistisch. Darum denke ich grade an diesen Tagen unglaublich gern an sonnigere Tage zurück, wie zum Beispiel an den letzten Samstag von dem ich euch ja in meinem letzten Blogpost schon geschrieben hatte. Ein unglaublich schöner, sonniger Herbsttag. Und um euch auch noch mal mit eintauchen zu lassen, gibt es hier ein paar Bilder von meinem Outfit an diesem Tag.

 

Ich habe nach Ewigkeiten mal wieder meine Leder/Bikerjacke rausgekramt. Dazu meine Jeans mit Cutouts am Knie, ein Blüschen an, dünner Pulli drüber. Da es doch langsam etwas kühl wird, habe ich mir außerdem noch meinen Poncho übergeschmissen und einen Schal von H&m. Ich habe mich, passend zu meiner himbeer-farbenden Tasche für meine Nikes, ebenfalls in dieser Farbe, entschieden. Auf den Lippen trage ich selbstverständlich auch einen beerigen Ton.

  • Schuhe: Nike
  • Hose: Zara
  • Bluse: H&M
  • Pulli: H&M
  • Lederjacke: H&M
  • Schal: H&M
  • Poncho: Asos (Pieces)
  • Tasche: Longchamp

Ich liebe solche Herbsttage an denen man zwar viele Schichten über einander tragen kann aber es nicht zu kalt ist. Bitte betet für mehr solche Tage. 😀 Einfach raus im Zwiebellook – so mag ich es!

Was tragt ihr im Herbst am liebsten? Lasst mir doch gerne mal ein Kommentar da. 😀